Freie Schule beim Projekt BIOMOTEC

Daumen drücken hieß es gestern bei der Abschlussveranstaltung des Projekts „BioMOTEc – Biodiversity and Mobile Technology Education“, an dem auch sechs SchülerInnen der Freien Schule Leipzig teilnahmen. Ziel des Projekts war es SeniorInnen und SchülerInnen zusammenzuführen, um in Form von Tandemgruppen den Austausch von technischen und naturwissenschaftlichen Fachwissen zu ermöglichen. Bei einem Spaziergang durch den botanischen Garten machten die Generationen-Tandems mithilfe von Smartphones Fotos, die gestern in entspannter Atmosphäre zusammen angeschaut wurden. Neben dem Austausch der Eindrücke der gemeinsamen Exkursionen wurden im „Knowledge Cafe“ zwei Tablets verlost. Auch wenn keines davon an die TeilnehmerInnen der FSL ging, bleiben wertvolle Erfahrungen sowohl zum Thema „Verknüpfung von Technik und Natur“ als auch „Austausch zwischen Jung und Alt“ noch lange in Erinnerung. Wer weitere Informationen zu dem Projekt nachlesen möchte, kann dies auf dem Projekt-Blog http://www.uni-leipzig.de/~biomotec/aktuell/ tun, wo demnächst auch die gemachten Fotos der SchülerInnen veröffentlicht werden.

EUDEC-Vorstand tagt in der FSL

Für vier Tage ist der Vorstand der European Democratic Education Community EUDEC zu Gast in der Freien Schule. Während die reguläre Vorstandsarbeit in der Regel per Skype-Konferenzen online erledigt wird, sind tatsächlich Begegnungen im realen Leben von Zeit zu Zeit wichtig. Wir freuen uns, wieder einmal Gastgeber für die Vorstandsarbeit zu sein. Es ist ja auch schön zu sehen, wie „unser Baby“ groß geworden ist. Schließlich ist die Freie Schule Leipzig eine der Mit-Erfinderinnen und Mit-Initiatorinnen der EUDEC. Also ist so ein Vorstandstreffen immer auch ein bisschen „back to the roots“.

Ehemalige FSL-Schülerin im EUDEC Vorstand

Auf ihrer jährlichen Mitgliederversammlung wählte die European Democratic Education Community, EUDEC, Dalia Hochbach in den Vorstand. DIe ehemalige Schülerin der Freien Schule Leipzig beendete die Schule vor zwei Jahren und arbeitete zuletzt in einer Demokratischen Schule in Dijon in Frankreich. Sie setzte sich im ersten Wahlgang gegen zwei weitere Bewerber durch. Herzlichen Glückwunsch!

FSL bei der EUDEC in Dänemark

Schüler, Eltern, Lehrer und Ehemalige nahmen an der diesjährigen EUDEC in Kopenhagen teil. Die Freie Schule Leipzig hat das Netzwerk für Demokratische Bildung mitbegründet und die erste EUDEC-Konferenz 2008 in Leipzig ausgerichtet. Seit Beginn arbeiten wir aktiv in diesem Netzwerk mit. Wie immer waren die Begegnung und der Austausch mit Akteuren aus anderen Demokratischen Schulen in ganz Europa bereichernd und anregend.

FSL bei Lernstatt Demokratie

Als eines von bundesweit 56 Projekten war die Freie Schule Leipzig vom Förderprogramm „Demokratisch handeln“ ausgewählt worden und konnte an der viertägigen Lernstatt Demokratie 2014 in Jena teilnehmen. Der Austausch mit anderen Projekten aus dem gesamten Bundesgebiet war für die teilnehmenden Schüler und Lehrer inspirierend. Mehr Fotos unter:
http://www.demokratisch-handeln.de/archiv/lernstatt/2014/index.html