Hygieneregeln an der FSL

Liebe Schulgemeinschaft, liebe Schulinteressierte,

Die Corona-Pandemie verlangt uns viel ab. Wie müssen weiterhin unter Ausnahmebedingungen arbeiten und es ist noch nicht gewiss, wann das FSL-Leben wie wir es kennen wieder normal ist. Das bedeutet einen tiefen Einschnitt in unsere Gewohnheiten.
Auf dieser Seite https://www.freie-schule-leipzig.de/elterninformationen/ stellen wir die aktuellen Hygiene-Regeln und das pandemiebezogene Hygienkonzept, welches wir an der FSL umsetzen zur Verfügung. Dieses ist zunächst vorläufig und wird regelmäßig aktualisiert.
Gerne nehmen wir Anregungen, Hinweise, Fragen oder Kommentare per Mail entgegen: buero@Freie-Schule-Leipzig.de

 

Geschichte vor Ort: Spurensuche zur NS-Zwangsarbeit am Schulgelände

Am Donnerstag vor den Herbstferien hat sich eine kleine Gruppe bei nasskaltem Wetter zu einer Geländebegehung auf gemacht, um sich über das ehemalige Zwangsarbeitslager Leipzig-Schönau in unmittelbarer Nähe zu unserem Schulgelände zu informieren. Wir haben uns zuvor bereits mit dem Nationalsozialismus im Unterricht auseinandergesetzt und Mirko Koch von der Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig eingeladen. Mirko Koch forscht selbst zu dem Lager, in dem mehrere Hundert ungarische Jüdinnen Zwangsarbeit verrichten mussten. Bei unserer Begehung haben wir nicht nur etwas über das Gelände, sondern die Bedeutung der Zwangsarbeit für das nationalsozialistische Regime und die Alltäglichkeit der Zwangsarbeit in Leipzig erfahren. Wir werden uns weiterhin mit dem Thema beschäftigen und  – sobald es wieder möglich ist – die Gedenkstätte in der Permoserstraße besuchen.

Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr 2020/21!

Auch in diesem Schuljahr begrüßen wir herzlich alle neuen und natürlich auch alten Schüler*innen. Der kleinere private Schulanfang am Samstag war ob der Einschränkungen allerorts anders als in den Jahren zuvor – doch nicht minder bunt.  Wir wünschen allen einen guten Start. In den nächsten Wochen werden wir gemeinsam mit den Schüler*innen an den Angeboten feilen und einige neue Räume beziehen – es ist wieder Leben in der Freien Schule Leipzig!