Freie Schule Leipzig nimmt am LandesschülerInnenkongress 2019 teil

Vom 30.03. bis 31.03. waren drei Schülerinnen und ein Mitarbeiter als WorkshopleiterInnen zum sächsischen LandesschülerInnenkongress 2019 vision.schule eingeladen und haben zu verschiedenen Themen gesprochen und unsere Schule vorgestellt. Es enstanden tolle Gespräche und anregende Diskussionen zum Thema Bildung. Eine wunderbare Erfahrung und bereichernder Tag für uns alle. Danke für die Einladung und euer Engagement. Das macht Mut!

Vison Schule LandesschülerInnenrat

Evaluation an der Freien Schule Leipzig

Vom 17. bis 20. März 2019 findet an der freien Schule das Treffen unseres Evaluationsverbundes statt. Gäste aus unseren Partnerschulen – freie demokratische Schule Kapriole (Freiburg), die Infinita (bei Hamburg), die Netzwerkschule (Berlin) und die Freie Schule Heckenbeck besuchen uns, nehmen am Schulalltag teil und geben uns Rückmeldung zu verschiedenen Arbeitsschwerpunkten. Am ersten Abend standen besonders das selbstbestimmte Lernen und die Rolle der Mitarbeiter*innen an unseren Schulen im Vordergrund. Am zweiten Abend gibt es einen offenen Austauschabend, bei dem alle Schüler*innen und Eltern unseren Gästen Löcher in ihre Bäuche fragen können. Gemeinsam wollen wir so unsere Entwicklung reflektieren und unsere Schulen weiterentwickeln.

Besuch der Berufsfindungsmesse Vocatium

alumni Eine Gruppe von SchülerInnen ab der 8. Klasse haben auch dieses Jahr wieder die Gelegenheit beim Schopfe ergriffen und sind am vergangenen Mittwoch nach Schkeuditz gefahren, um sich mit der Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten vertraut zu machen.

https://www.erfolg-im-beruf.de/vocatium/vocatium-leipzig-halle">https://www.erfolg-im-beruf.de/vocatium/vocatium-leipzig-halle

Ob du noch gar keinen Plan hast, dich nur informieren oder sogar gleich dort bewerben willst – Auf der Vocatium ist der richtige Ort, um einen konkreten Blick in die berufliche Zukunft zu werfen.

Ehemaligen-Treffen

alumniZwölf ehemalige Schüler der FSL waren einer Einladung gefolgt und für einen Vormittag zu einem Erfahrungsaustausch in ihre alte Schule gekommen. Etwa 25 Schüler, vor allem aus den oberen Klassen, lauschten gepannt den Berichten der Ehemaligen über ihre sehr unterschiedlichen Wege, die sie nach der Freien Schule eingeschlagen haben.

Hoch hinaus

VSDHoch hinaus ging es letzte Woche beim Gruppentag der „Chilligen Buddhas“, denn es stand ein Besuch des Völkerschlachtdenkmals auf dem Programm. Dieser außerschulische Lernort bietet neben der sportlichen Herausforderung auch die Möglichkeit die Kenntnisse in Mathematik, Deutsch und Geschichte zu vertiefen.