Ökofete im Clarapark

IMG_0904Am 12.6. war die Ökofete in Leipzig. Von 12 bis 19 Uhr hatte Menschen die Gelegenheit, sich über unserer Schule zu informieren. Das Besondere daran war, dass interessierte Menschen ihre Fragen direkt an die Kinder stellen konnten. Sechs Schüler, ein Lehrer und ein Elternteil haben den Stand betreut. Wir wollten über unsere Schule informieren und bewusst machen,
dass es uns gibt und was unsere Gemeinschaft ausmacht. Es gab viele Fragen zum Alltag der Schule und wie die Kinder sich auf Prüfungen vorbereiten. Schön war auch das viele ehemalige Schüler den Stand besucht haben und sich mit den jetzigen Schülern ausgetauscht haben.

Leipzig feiert 40 Jahre Grünau und wir sind mittendrin

IMG_0904Am Mittwoch, den 1. Juni wurde die Festwoche Leipzig feiert 40 Jahre Grünau mit einem Festakt am Denkmal der Grundsteinlegung in der Gärtnerstraße am Wohnkomplex 1. eröffnet. Schülerinnen und Schüler unserer Schule schickten zum jubilaren Stadtteilgeburtstag bunte Luftballons und Wünsche für Grünau in die Welt. Bei der anschließenden Festveranstaltung im Theatrium Grünau hielt Oberbürgermeister Burkhard Jung eine Festrede.

Gäste aus Ungarn

IMG_0904Vier junge Lehrerinnen und Lehrer aus Budapest besuchten die Freie Schule Leipzig für drei Tage. Im Sommer wollen sie in der ungarischen Hauptstadt ebenfalls eine freie Schule eröffnen. Sie nutzten den Besuch, um Eindrücke und Anregungen zu sammeln und für intensiven Austausch mit den Kolleginnen.

Lesenacht

Fast schon eine Tradition – am 20. Mai gab es wieder eine Lesenacht in der Freien Schule. Spaghetti, Pizza und Stockbrot am Feuer, dazu Bücher satt: zum Selber lesen, Vorlesen und Hören. Erst nach Mitternacht schlossen die letzten ihre Augen bei einem Hörbuch von Michael Ende.

Petitionssausschuss des Leipziger Stadtrats stimmt den Schülern der Freien Schule völlig zu

Einige Schüler unserer Schule haben im Kurs Kritisches Denken einen Brief geschrieben, der sich mit Nikotin und Alkohol an Leipziger Werbesäulen beschäftigt: ein Schreiben ging an die LVB und eines an die Stadtverwaltung. Als Petition war es eigentlich nicht gedacht. Aber die Stadt hat den Brief einfach als solche behandelt und dem Petitionsausschuss zugeleitet. Und der stellt sie jetzt dem Stadtrat zum Beschluss: „Die Petition wird berücksichtigt.“

Projektwoche mit Architekten

In Vorbereitung auf den umfassenden Umbau und die Sanierung des Schulhauses, arbeiteten die Schüler der Freien Schule eine Woche lang gemeinsam mit den Architekten und mit Architekturstudenten an einem Farbkonzept und der Gestaltung der Flure für das neue Schulhaus. Es enstanden zahllose kreative Entwürfe und Modelle, die in einer großen Präsentation zum Abschluss der Projektwoche ausgiebig gewürdigt wurden.