EUDEC – Treffen

img_1354Etwa 100 Schüler, Studierende, Eltern, Lehrer und weitere Interessierte waren der Einladung zu einem EUDEC -Treffen in der Freien Schule Leipzig gefolgt. Der Plan für das Wochenende im bewährten open space Format (feste Zeiten, feste Räume, offener Inhalt) füllte sich schnell durch die Teilnehmenden mit spannenden Workshops, Präsentationen, Diskussionen, … Ein lebendiger und belebender Austausch unter anderem über Schule, Demokratie, Nachhaltigkeit und Bildung.

Für den Erhalt der Sudbury Schule Ammersee


Zum Tag der internationalen Solidarität mit der Sudbury Schule Ammersee hat unsere Schulversammlung beschlossen, einen Tag lang zu streiken:

Wir werden am 2.Dezember 2016 den Schulbetrieb nicht aufnehmen, am selben Tag eine Demonstration zur Bildungsfreiheit organisieren und alle anderen Freien Demokratischen und Alternativschulen dazu aufrufen, es uns gleich zu tun.

Webseite Schule Ammersee
Presse SZ

FILMDREH

IMG_0904Uuuund bitte! – so hieß es am 24.09.2016. An diesem Tag fanden bei perfektem Wetter die Dreharbeiten für das Lipdub-Video „Wir sind Grünau“ statt. Mit dabei waren natürlich auch Schüler und Mitarbeiter unserer Schule. Die Premiere des Films fand am 18.10.2016 um 17:30 Uhr im Cineplex-Kino im AlleeCenter statt. Das Kino war übervoll und die Grünquer sahen den Film mit Begeisterung. Hier der Bericht des mdr zum Filmdreh
Schaut mal in das Video rein: Lipdub Film

VZK Weiterbildung in Dresden

IMG_0904
Wir waren ganze 5 Tage zu Gast an der Freien Alternativschule Dresden mit unserem Streitschlichtergremium, der VZK (Vertrauen-Zuhören-Klären).
Im Zentrum stand der Austausch zwischen den SchülerInnen, der auch rege genutzt wurde. Besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Bundesverband der Freien Alternativschulen (BFAS), der diesen Austausch mitfinanziert hat. Wir haben erfahren, wie die Dresdener SchülerInnen mit Konflikten umgehen, Einblick in ihren Alltag bekommen und haben weiterhin an unseren Gesprächstechniken gefeilt.

Ökofete im Clarapark

IMG_0904Am 12.6. war die Ökofete in Leipzig. Von 12 bis 19 Uhr hatte Menschen die Gelegenheit, sich über unserer Schule zu informieren. Das Besondere daran war, dass interessierte Menschen ihre Fragen direkt an die Kinder stellen konnten. Sechs Schüler, ein Lehrer und ein Elternteil haben den Stand betreut. Wir wollten über unsere Schule informieren und bewusst machen,
dass es uns gibt und was unsere Gemeinschaft ausmacht. Es gab viele Fragen zum Alltag der Schule und wie die Kinder sich auf Prüfungen vorbereiten. Schön war auch das viele ehemalige Schüler den Stand besucht haben und sich mit den jetzigen Schülern ausgetauscht haben.