Henrik Ebenbeck

1961 bin ich geboren und in der DDR aufgewachsen, habe ein Theologiestudium abgeschlossen und später noch Soziologie, Geschichte und Erziehungswissenschaft studiert

Ich bin verheiratet und in unserer Familie mit sieben Kindern vom Baby bis zum Erwachsenen ist es immer abwechslungsreich und lebendig.

Seit 1994 arbeite ich an der Freien Schule und freue mich jeden Tag aufs Neue, dorthin zu gehen. Mir gefällt die Zusammenarbeit mit diesem tollen Team. Ich habe große Freiräume in der Gestaltung meiner Arbeit und kann immer mitbestimmen, wenn ich von Entscheidungen betroffen bin. Das Schönste ist jedoch der Kontakt mit den Kindern und Jugendlichen. Sie auf ihrem Weg ein Stück begleiten zu dürfen, fordert mich immer wieder auf vielfältige Weise heraus, ist aber auch zutiefst befriedigend. Dass ich miterleben darf, wie sie ihre Potenziale auf unterschiedlichste Weise entfalten, empfinde ich als großes Geschenk.

Überwiegend arbeite ich mit den älteren Schülern und biete Kurse in Mathematik, Englisch und Geschichte an sowie viele Projekte mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten. Nachhaltigkeit und Vernetzung sind wichtige Themen für mich, die auf vielfältige Weise immer wieder in meine Arbeit einfließen. Vom Team wurde ich als Pädagogischer Sprecher gewählt und vertrete die Schule bei vielen Gelegenheiten in der Öffentlichkeit.